DER SPRINT

Platz 16 und drittbester meines Jahrgangs 92. Ein super Ergebnis. Dabei begann der Tag überhaupt nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Schon beim aufwärmen merkte ich eine gewisse Unruhe in mir und ich fühlte mich nicht bereit um Leistung zu zeigen. So kam es wie es kommen musste und ich konnte mich gerade noch als 28 für das Finale der Besten 30 qualifizieren. Noch einmal Glück gehabt.

Gottseidank wendete sich das Blatt. Schon beim Aufwärmen für das Viertelfinale merkte ich, dass ich wieder frisch und munter und wieder bereit für Leistung bin. Meine Devise für das Viertelfinale, welches ich zusammen mit den Weltcuppunkteläufern Belov,Retivikh und Thomas Northug bestritt, lautete volle Attacke.

Ich erwischte einen perfekten Start und sofort nach dem ersten Anstieg setzte ich mich an die Spitze und mit perfekten Material erkämpfte ich mir den 3 Platz in meinem Lauf und scheiterte denkbar knapp am Einzug ins Halbfinale. Es fehlten mir genau 0,3 sec auf die Lucky Looser Position. Im Endklassement belegte ich nun den 16. Platz und ich konnte mich sogar einen Platz vor dem gleichaltrigen mehrfach Juniorenweltmeister Ustuigiv platzieren.

U23 Wm Tag 6

Heute steht schon wieder die Vorbereitung auf den 15km Einzelstart am Programm. Am Nachmittag steht ein lockeres Training und Skitest am Programm. Morgen werde ich voll auf Angriff laufen und mich hoffentlich wieder unter den Top 20 platzieren.

Euer Max

Tolles Ergebnis

Latest News