Livigno

Nach einer Woche Training im Stützpunkt Ramsau am Dachstein ging es für mich zusammen mit meiner Trainingsgruppe die vergangenen zwei Wochen nach Livigno zum zweiten Trainingskurs und dem ersten Höhentrainingsblock. Auf einer Seehöhe von 1800 Metern standen ausgedehnte Rollereinheiten und Biketouren am Programm. Leider musste ich aufgrund einer entzündeten Sehne im Knie auf Bergtouren und Laufeinheiten verzichten und somit vermehrt auf Skirollern trainieren aber nichts desto trotz konnte ich perfekt an meiner Grundlagenausdauer und Kraftfähigkeiten arbeiten. Die Vorbereitung läuft bis auf dieses kleine Nebengeräusch perfekt.

Jetzt stehen einmal ein paar ruhige Tage am Programm bevor Anfang Juli die alljährliche Sommertestwoche in der Ramsau am Dachstein stattfindet.

Euer Max

Latest News